Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Eisen – mehr als wichtig für unseren Körper

Eisen Ob als Eisen Tabletten, Eisen Kapseln, flüssig dargereichtes Konzentrat oder Pulver – in nahezu jedem Supermarkt, in jeder Drogerie und auch Apotheke kann man Eisenpräparate aller Art recht preiswert erhalten. Sie gibt es mit Vitamin C angereichert, mit anderen wichtigen Mineral- und Nährstoffen oder auch ganz ohne – doch warum sind die Eisenpräparate so weit verbreitet? Was macht Eisen o wichtig und was passiert bei einem Eisenmangel? In dem nachfolgenden Artikel erfahren Sie alles Wichtige, was Sie zum Thema wissen müssen und lernen außerdem natürliche Quellen für Eisen kennen, mit denen sich Mangelerscheinungen von Anfang an vermeiden lassen.

Eisen Test 2019

Wie wichtig ist Eisen für uns?

Eisen Eisen ist ein Spurenelement, das für den Körper und dessen Funktionen höchst bedeutend ist. Eisen ist für die Blutbildung und Zellerneuerung sehr wichtig, hat aber auch die Aufgabe, den Sauerstofftransport zu unterstützen. Durch Eisen kann Sauerstoff an Hämoglobin gebunden und transportiert werden, sodass durch das Blut alle Zellen damit versorgt werden können. Auch die Muskeln werden durch die Bindung von Eisen an Myoglobin bestens mit Sauerstoff versorgt und benötigen daher einen gewissen Anteil des Spurenelements im Körper.

» Mehr Informationen

Was passiert bei einem Eisenmangel? Und mit welchen Symptomen gehen Mangelerscheinungen einher?

  • Von einem Eisenmangel sind hauptsächlich Frauen betroffen, aber auch alle, die sich vegan ernähren. Der tägliche Bedarf an Eisen, der zwischen einem und zwei Milligramm schwankt, ist durch den Verzicht auf Fleischprodukte häufig nicht mehr gedeckt – bei Frauen kann der Wert durch die monatliche Periode durchaus sinken.
  • Auch länger andauernde andere Blutungen und chronische Entzündungen, sowie eine Schwangerschaft und das Stillen können dazu führen, dass der Eisenpegel im Körper nicht mehr ausreichend ist.
  • Ein solcher Eisenmangel macht sich schon früh durch gewisse Eisenmangel  Symptome bemerkbar. Beispielsweise werden die Haare dünn und brüchig, wachsen aber auch nicht gut nach. Risse in den Fingernägeln und um die Mundwinkel herum können ebenfalls auf Mangelerscheinungen bzw. einen Vitaminmangel hindeuten, ebenso wie trockene Haut und anhaltende Müdigkeit.
  • Schwindel und Kribbeln in den Händen oder Füßen deuten auch auf Eisenmangel hin. Auf Dauer kann eine Blutarmut entstehen, auch Anämie genannt – gerade in der Schwangerschaft wird daher genau auf den aktuellen Eisenwert im Verlaufe der Wochen geachtet.
  • Wie Sie sehen, ist Eisen sehr wichtig für den menschlichen Körper und sollte möglichst durch eine ausgewogene Ernährung zugeführt werden. Reicht diese jedoch nicht mehr aus, kann man den nötigen täglichen Bedarf durch Eisenpräparate decken, oder seine Ernährung entsprechend umstellen.

Generelle Tipps bei akutem Eisenmangel

Wurde ein Eisenmangel festgestellt, reicht die alleinige Einnahme von Präparaten je nach Lebensweise nicht unbedingt aus. So wird Eisen nicht immer gut vom Körper aufgenommen, sodass die Einnahme der Präparate nicht immer Wirkung zeigt. In diesem Fall hilft es, unmittelbar zu den Präparaten oder kurz davor viel Vitamin C zu sich zu nehmen – Orangensaft beispielsweise reicht mit einem Glas vor der Eiseneinnahme oftmals schon aus, um die Aufnahmefähigkeit des Körpers zu verbessern.

» Mehr Informationen

Weil ein Eisenmangel den Körper anfälliger für Krankheiten macht, ist die Einnahme von Vitamin C zudem sehr sinnvoll: Das Immunsystem wird gestärkt und zusammen mit dem Eisen besser unterstützt.

Übrigens: Eisen aus Fleisch wird vom Körper nahezu dreimal besser aufgenommen, als durch den Gewinn aus Pflanzen. Daher ist es gerade für Veganer wichtig, mit einer möglichst ausgewogenen Ernährung und den richtigen Präparaten einem Mangel vorzubeugen.

Was sind die Alternativen zum Eisen Supplement?

Bevor Sie nun zu einem Eisen Supplement greifen oder sich in der Schwangerschaft sofort entsprechende Präparate verschreiben lassen, sollten Sie es versuchen, durch natürliche Vorkommen von Eisen einem Eisenmangel vorbeugen zu können. Denn auch hier ist eine Aufnahme des Körpers besser zu verzeichnen, als durch so manches Eisen Supplement.

» Mehr Informationen

Bevor Sie sich also ans Eisen Kaufen machen, können Sie die folgenden, eisenreichen Lebensmittel ausprobieren:

Lebensmittel Milligramm Eisen in 100g
Blutwurst 30
Leberwurst 3
Kürbiskerne 11,2
Mandeln 4,2
getrocknete Linsen 8
Spinat 2,7

Es gibt ausreichend Eisen Lebensmittel vegan, die auch dann mit ausreichend Spurenelement versorgen, wenn man Fleisch- und Tierproduktfrei vegan leben möchte. Getreidearten enthalten viel Eisen, genauso wie Pflaumen oder Zwetschgen und Hülsenfrüchte – so kann die eigene Kost auf Dauer abwechslungsreich gestaltet und der Tagesbedarf an Eisen gut gedeckt werden.

Ist auch eine Überdosierung mit Eisen möglich?

Genauso wie es Eisenmangel Symptome gibt, macht sich auch eine Überdosierung mit Eisen durch gewisse Erscheinungen bemerkbar. Durchfall und Erbrechen sind Anzeichen, die von einer Überdosierung herrühren könnten. Eine kurzzeitige Überdosierung durch Präparate ist kaum möglich und nicht allzu schädlich, ist die hohe Eisenkonzentration durch eine starke Aufnahme im Dünndarm allerdings genetisch oder krankhaft bedingt, kann es auf Dauer zu Schäden wie dem Organversagen kommen. Das bedeutet, dass in diesem Fall vehement mit Medikamenten behandelt werden muss, die die starke Eisenaufnahme etwas herabsetzen.

» Mehr Informationen

Können durch Präparate wie Eisen Nebenwirkungen auftreten?

Ob vegan Eisen für eine vegane Ernährung, Eisenpräparate aus dem Supermarkt oder flüssige Konzentrate – welches Produkt man auch nutzt, um einem Eisenmangel vorzubeugen, es können durch die Anwendung durchaus auch Nebenwirkungen auftreten.

» Mehr Informationen

Dazu zählen nach so manchem Eisen für Veganer Test oder Eisen Test diese Erscheinungen:

  • Durchfall
  • Sodbrennen
  • Verstopfungen
  • andere Magen-Darm-Beschwerden
  • Übelkeit
  • Oberbauchschmerzen

Sollten diese Symptome vermehrt auftreten, schadet es nach dem Eisen für Veganer Test , Eisen Nahrungsergänzungsmittel Vegan Test oder den Erfahrungen nicht, den eigenen Arzt zu konsultieren. Dieser kann feststellen, ob das verwendete Präparat eventuell ungeeignet ist und durch ein anderes ersetzt werden muss.

Wo kann man Eisen kaufen?

Ob man nach vegan Eisen Präparaten sucht oder ganz herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel mit dem Spurenelement sucht – den Erfahrungen nach kann man Eisen Supplemente zu einem guten Preis im Supermarkt kaufen oder in Drogeriemärkten erhalten. Dazu zählen unter anderem diese Anbieter:

» Mehr Informationen
  • Tegut
  • Edeka
  • Kaufland
  • dm
  • Rossmann
  • Rewe

Auch so manche Apotheke bietet nach dem Eisen für Veganer Test oder Eisen Nahrungsergänzungsmittel vegan Test Eisenpräparate an, aber auch das online Kaufen ist problemlos möglich, beispielsweise durch einen Online Shop wie Online-Versandapotheken. Natürlich kann aber auch der Vegan Shop mit so manchem Eisen Testsieger weiterhelfen, wenn man nach dem Eisen für Veganer Test keine Antwort auf die Frage „Eisenmangel – was essen?“ weiß. Vegan Eisen wird übrigens hauptsächlich aus Pflanzen und deren Bestandteile gewonnen, um eine tierische Abstammung zu vermeiden. Möchte man Details zur Dosierung und Funktion vom Vegan Eisen wissen, werden diese meist auf der Verpackungsrückseite oder Webseite des Herstellers öffentlich gemacht, sodass man alles Wichtige genau nachlesen kann. So kommt es auch nicht zur Überdosierung des Eisen Supplements.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen