Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Erbsenproteine – die vegane Eiweißquelle

ErbsenproteineFür jeden der sich vegan ernährt, Sportler und auch für ältere Menschen ist Erbsenprotein ein interessantes Supplement, um den Schwund der Muskeln vorzubeugen. Wenn Sie sich also einer der drei Gruppen wiederfinden, oder einfach etwas für Ihre Gesundheit tun möchten, dann sollten Sie einmal einen Erbsenprotein Test machen. Das Erbsenproteinpulver lohnt sich daher nicht nur nach dem Training, sondern auch für Personen, die gesund abnehmen möchten. In diesem Artikel finden Sie viele Informationen über das Bio Erbsenprotein und dessen biologische Wertigkeit. Sein Sie also gespannt wie Erbsenproteine auch Ihre Gesundheit maßgeblich verbessern können.

Erbsenprotein Test 2020

Wie wird Erbsenprotein hergestellt?

ErbsenproteineDer Grundstoff für die Herstellung von Erbsenprotein wir aus der gelben Spalterbse gewonnen. Die Erbsen werden gereinigt und dann zu Pulver zermahlen. Dann wird Wasser hinzugesetzt und die Masse wird in ihre Bestandteile zerlegt. Dann werden diese getrocknet. Der gesamte Prozess findet für veganes Erbsenprotein Bio ohne chemische Stoffe statt.

Für was wird Erbsenprotein verwendet?

Erbsenprotein ist in erster Linie ein Proteinersatz für Menschen, die wenig Eiweiß und Protein aufnehmen. Dies können Menschen sein, die sich für einen veganen oder vegetarischen Ernährungsplan entschieden haben. Das Protein dient hier als Fleischersatz. Es wird aber auch von Sportlern vor dem Workout aufgenommen, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Das Aminosäurenprofil des Erbsenproteins kann andere Proteine von Pflanzen so ergänzen, dass es tierischem Eiweiß sehr nahekommt.

Nährwerte von Erbsenprotein

In Ihrem Erbsenprotein Pulver Test dürfen natürlich die Nährwerte von Erbsenproteinen nicht fehlen. Wir haben diese über verschiedene Testberichte ermittelt.

Beschreibung Anzahl pro 100 g Erbsenprotein
Fett 7,8 g
Gesättigte Fettsäuren 1 g
Eiweiß 82 g
Kohlenhydrate 0 g
Energie 400 Kalorien
Zucker 0 g

Was macht das Erbsenprotein für den menschlichen Körper so wertvoll?

Einige Aminosäuren, die für den Körper essenziell sind, kann dieser selbst nicht herstellen. Hierzu gehört Lyrin. Es hält unter anderem die menschlichen Knochen gesund. Eine andere Aminosäure ist Carnitin. Diese wird vor allem Menschen empfohlen, die eine Diät machen. Es soll die Fettverbrennung beschleunigen. Neben anderen Aminosäuren enthält Erbsenprotein Carnitin und Lyrin. Hierdurch erlangt der Körper bei Aufnahme dieser beiden Aminosäuren eine höhere sportliche Leistungsfähigkeit.

Wer sollte Erbsenprotein einnehmen?

Wenn Sie ein Erbsenprotein von hoher Qualität verwenden ist es gut verträglich und Sie werden keine Nebenwirkungen wie Blähungen haben. Ob für jemanden Whey Protein oder Erbsenprotein besser vertragen wird kann leicht beantwortet werden. Eine Person mit einer Intoleranz gegenüber Laktose sollte ein veganes Erbsenprotein Bio einnehmen. Eine Person, für die Milch nicht ungesund ist, kann zu Whey Protein greifen. Erbsenprotein ist sehr gut verträglich und es sind kaum Nebenwirkungen bekannt.

Hilft Erbsenprotein beim Abnehmen?

Wenn Sie abnehmen möchten, wird Sie Bio Erbsenprotein dabei unterstützen. Denn für die Verdauung dieses Proteins ist mehr Energie des Körpers notwendig als zum Beispiel für die Verdauung von Fett oder Kohlenhydraten. Trinken Sie im Erbsenprotein Test ein Protein Shake etwa 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Hierdurch werden Sie deutlich weniger essen, da das Sättigungsgefühl früher eintritt. Durch diesen Prozess werden Sie abnehmen. Ihre Ernährung so zu verbessern ist auch gesund, denn der Insulin- und Blutzuckerspiegel werden so reguliert. Erbsenproteinpulver kann Ihnen also beim Abnehmen helfen, wenn Sie es wie eben beschrieben verwenden.

Welche Vorteile und Nachteile hat Erbsenprotein?

Ihr Erbsenprotein Pulver Test sollte auch diese Aspekte berücksichtigen. Denn nur so sind Sie sehr gut über dieses Produkt informiert und können später eine Kaufentscheidung treffen. Wie jedes Nahrungsergänzungsmittel hat auch Erbsenprotein viele Vorteile und auch ein paar Nachteile, die wir Ihnen nun präsentieren möchten.

Vorteile von Erbsenprotein:

  • vegan ohne Laktose
  • helfen beim Abnehmen
  • stärken das Immunsystem
  • einfach einzunehmen in einem Shake o. ä.
  • Erbsenprotein ist reich an Nährstoffen und Vitaminen

Nachteil von Erbsenprotein:

  • intensiver Eigengeschmack

Wie viel Erbsenprotein am Tag ist in Ordnung?

Empfohlen wird eine Dosis pro Tag von 13 Gramm für 10 Kilogramm Körpergewicht. Wenn Sie also 70 Kilogramm wiegen, dann können Sie am Tag ca. 91 Gramm Erbsenprotein einnehmen. Nebenwirkungen treten bei einer einmaligen Überdosierung nicht auf. Häufige Überdosierungen können zu Blähungen führen. Menschen, bei denen eine Störung der Nierentätigkeit festgestellt wurde, sollten Erbsenprotein nur sparsam einnehmen. Sie können Erbsenprotein auch in einer anderen Geschmacksrichtung nutzen oder andere Erbsenprotein Rezepte ausprobieren.

Wo kann Erbsenprotein gekauft werden?

Natürlich muss Ihr Erbsenprotein Test auch die Frage beantworten, wo Sie Ihren Testsieger kaufen können. Neben einigen Supermärkten bieten es im stationären Handel vor allem Drogeriemärkte wie Rossmann oder dm an. Sie können Erbsenprotein aber auch in einem Online-Shop günstig kaufen. Dort haben Sie oftmals mehr Auswahl und können die eine oder andere Empfehlung von anderen Kunden lesen.

Wie nun zu der richtigen Kaufentscheidung kommen?

Sie haben nun allerhand Informationen, Ratschläge und Tipp erhalten, können sich aber immer noch nicht für das beste Erbsenprotein entscheiden? Kein Problem, denn wir helfen Ihnen auch an dieser Stelle noch weiter und bleiben an Ihrer Seite.

Ein Preisvergleich ist ein sehr gutes Hilfsmittel, um eine Kaufentscheidung treffen zu können. Hierzu vergleichen Sie aber nur gleiche Produktvarianten und -größen miteinander. Einige Erbsenproteine sind Bio und daher etwas teurer als andere Varianten, sie erhalten aber so auch mehr natürliche Zutaten ohne künstliche Stoffe im Inhalt.

Tipp: Beachten Sie bei einer Online Bestellung auch immer den Versand. Es gibt Online Shops, die immer einen Versand verlangen. Aber es gibt auch andere Shops, die ab einem bestimmten Bestellwert den Versand kostenlos anbieten. Hier macht es also Sinn doch eine größere Menge an Erbsenprotein zu bestellen, wenn Sie wissen, dass Sie dieses innerhalb der Haltbarkeitsdauer aufbrauchen werden.

Fragen Sie auch einmal im Kreis Ihrer Freunde und Verwandten nach Erfahrungen. Dort halten Sie Hinweise, an die Sie noch nicht dachten. Sie können sich aber auch auf unserer Website weiter nach dem passenden Produkt umsehen. Abschließend sollten Sie noch wissen, dass Sie nicht nur nach dem günstigsten Preis entscheiden sollen, welches Produkt Sie kaufen. Vielmehr ist der Preis nur ein Merkmal, dass in Ihren Erbsenprotein Test mit einfließen sollte. Eine gute Qualität und Verträglichkeit spielen eine ebenso wichtige Rolle, bei Ihrer finalen Kaufentscheidung. Beachten Sie alle Informationen von diesem Artikel und Sie werden sich für das beste Erbsenprotein entscheiden und viele Vorteile für Körper und Gesundheit haben.

Fragen und Antworten

Erbsenproteine - welche sind die besten?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Erbsenprotein") sind für die Kategorie "Radixversand.de" folgende Produkte:

Wie teuer sind die hier gezeigten Produkte?

Für die Kategorie Erbsenproteine haben wir Preise von 10-9 Euro gefunden. Der Durchschnitt bei Radixversand.de beträgt demnach 16 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Die Daten stammen vom 20.10.2020.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Erbsenproteine – die vegane Eiweißquelle
Loading...

Kommentar veröffentlichen