Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Vegane Snacks – gesunde Mahlzeiten für zwischendurch

Vegane SnacksVegane Snacks liegen im Trend und der Handel bietet diesen Imbiss in einer vielfältigen Auswahl an. Von den Partysnacks bis zu den Bio Snacks und den kalorienarmen Low Carb Snacks ist diese Vegan Variante weit verbreitet. Ob süß oder herzhaft – für fast jeden Geschmack gibt es den veganen Imbiss. In einem veganen Snacks Test kann sich jeder selbst von dieser Vielfalt überzeugen. Im nachfolgenden Text finden Sie eine Beschreibung der verschiedenen Varianten und Typen. Dazu nennen wir einige Rezepte, die Sie mit wenigen Arbeitsschritten selbst ausprobieren können. Mit wenig Aufwand können Sie diese Snacks selber machen. Zudem geben wir wertvolle Tipps, damit Ihre Snacks vegan und geschmacklich sind.

Veganer Snack Test 2020

Wann sind Snacks vegan?

Vegane SnacksVom veganen Protein-Riegel bis zu den Müsli-Bällchen und den Tofu-Nuggets ist die Auswahl an veganen Snacks sehr zahlreich. Trotz der verschiedenen Varianten gibt es einige Kriterien, die auf einen veganen Imbiss zutreffen müssen. Vor allem der Verzicht auf tierische Produkte ist ein wichtiges Kriterium. Daher sollte ein solcher Snack keine tierische Milch enthalten, sodass der Hersteller auf pflanzliche Milch zurückgreifen muss. Außerdem gibt es viele vegane Snacks, die laktosefrei und ohne Palmöl sind. Die wichtigsten Kriterien im Überblick:

  • keine tierischen Produkte
  • pflanzliche Milch statt tierischer Milch
  • keine Gelatine, Geliermittel
  • keine Eier
  • kein Fischöl

Wie schmecken vegane Snacks?

Mittlerweile gibt es hunderte Snacks, die vegan sind und unterschiedliche Geschmacksrichtungen enthalten. Zur Auswahl stehen süße Leckerreien ebenso wie herzhafte oder salzige Snacks. Ob herzhafte Snacks oder kalte, vegane Snacks – die Auswahl ist vielfältig und zahlreich. Nachfolgend finden Sie einige bekannte Geschmacksrichtungen mit den wichtigsten Zutaten:

Variante Beispiele
vegane Snacks süß
  • Müslibällchen
  • Zimt Mandeln mit Ahornsirup
  • Aprikosen-Haferflocken-Kekse
vegane Snacks salzig
  • Tofu-Nuggets
  • Kirchererbsen geröstet
  • Cashewkerne mit Curry
vegane Snacks herzhaft
  • vegane Chicken Nuggets
  • vegane Pizzabrötchen
  • vegane Teigtaschen mit Spinat
vegane Snacks fruchtig
  • vegane Desserts
  • vegane Maiswaffeln
  • Shake mit Beeren, Bananen und Sirup

Welche veganen Snacks gibt es?

Für fast jede Vorliebe gibt es einen veganen Imbiss. Ob Fingerfood, Protein-Riegel, Shake oder vegane Sandwich – den veganen Snack gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Ausprägungen. Hier eine Auswahl der Varianten:

  • Vegan Snacks Fingerfood
  • Protein Riegel
  • Shake
  • Dessert
  • Sandwich

Dank der unterschiedlichen Varianten sind diese Speisen für verschiedene Gelegenheiten geeignet. Daher sind vegane Snacks für den Filmabend ebenso passend wie für unterwegs oder für die Mahlzeit zwischendurch. Wenn die Vegan Snacks als Fingerfood angeboten werden, sind diese Speisen auch als Party Snacks verwendbar.

Welche Ersatzzutaten bieten vegane Snacks?

Heutzutage gibt es für fast jedes Nahrungsergänzungsmittel ein veganes Supplement. Statt tierischer Milch können Sie Getreidemilch verwenden. Auch Nussmilch oder Sojamilch sind gute Alternativen. Wer vegane Snacks mit süßem Geschmack bevorzugt, kann statt der Gelatine das aus Algen stammende Agar-Agar verwenden. Wenn Sie gerne backen, bietet sich statt Hafermehl das vegane Dinkelmehl an. Hier eine Liste der Alternativen:

  • Nussmilch, Sojamilch statt Kuhmilch
  • Agar-Agar statt Gelatine
  • Dinkelmehl statt Hafermehl
  • Leinsamen statt Chiasamen

Bevor Sie vegane Snacks im Supermarkt oder anderswo kaufen, sollten Sie die Zutatenliste genau beachten. Bei einem veganen Snack Test kann sich jeder von den vielen veganen Zutaten selbst überzeugen.

Vegane Snacks zum selber machen, wie Tofu-Wraps

Ein Tofu-Wrap schmeckt herzhaft und lässt sich schnell zubereiten. Kalte vegane Snacks sind für verschiedene Gelegenheiten bestens geeignet. Für 2 Personen benötigen Sie 2 Tortillas, 150 Gramm Tofu, 150 Gramm Tomaten, 40 Gramm Zucchini, 60 Gramm Karotten sowie eine Frühlingszwiebel und eine Knoblauchzehe. Zudem werden wenige Mengen an Salz, Pfeffer, Oregano, Sojasauce sowie Öl für die Pfanne benötigt.

Zuerst schneiden Sie die Tomaten in Würfeln und die Chili in Ringen. Danach wird die halbe Zwiebel fein gehackt, um anschließend alles mit Salz und Oregano abzuschmecken. Die Karotten und Zucchini werden geraspelt und die Frühlingszwiebel wird in dünne Ringe geschnitten. Den Salat schneiden Sie in Streifen und der Tofu lässt sich in kleine Würfel zerlegen.

In der Pfanne erhitzen Sie den Tofu mit dem Knoblauch. Darunter mischen Sie den Curry, um anschließend die Sojasauce zu verteilen. Die Sauce wird bis zum Verdampfen gebraten. Den Pfannen-Inhalt verteilen Sie gleichmäßig in die Tortilla. Dazu geben Sie das geschnittene Gemüse hinzu. Wenn vegane Snacks herzhaft sein sollen, ist ein Tofu-Wrap eine gute Wahl. Vegane Snacks Test enthalten häufig viele herzhafte Speisen.

Vegane Snacks selbst zubereiten, wie vegane Müsli-Bällchen

Für Naschkatzen gibt es ebenfalls viele gute Rezepte. Wenn vegane Snacks süß und kalt sein sollen und eine schnelle Zubereitung bevorzugt wird, sind Müsli-Bällchen eine gute Wahl. Für die Zubereitung benötigen Sie 100 Gramm getrocknete Datteln, 100 Gramm Haferflocken, 50 Gramm Mandeln sowie kleinere Mengen an Kakaopulver, Mandelnuss und Kokosraspeln.

Anleitung: Im ersten Schritt werden die Datteln und Mandeln fein gehackt und mit anderen Zutaten in einer Schüssel püriert. Dafür können Sie einen Mixer verwenden. Danach formen sie aus der Masse die gewünschten Kugeln. Je nach Vorliebe können Sie die Müsli-Bällchen in Kokosraspeln wälzen. Wer süße, vegane Snacks für den Filmabend zubereiten möchte, hat mit den kleinen Bällchen aus Müsli eine gute Wahl getroffen.

Vor- und Nachteile von veganen Snacks

Ein wichtiger Vorteil betrifft die Auswahl der Zutaten. Wenn Snacks vegan sein sollen, dürfen keine tierischen Substanzen in der Speise enthalten sein. Viele Speisen enthalten viele Bio Produkte und sind sogar kalorienarm. Vor allem die sogenannten Low Carb Snacks sind vegan und kalorienarm. Unter den Rezepten finden sich vegane Snacks ohne Zucker und verschiedene Speisen sind sogar glutenfrei. Außerdem überzeugt die große Auswahl an Speisen, die von herzhaft bis süß und zuckerfrei fast alle Geschmäcker abdeckt. Hier die wichtigsten Vorzüge:

  • große Auswahl an verschiedenen Speisen
  • diverse Geschmacksrichtungen
  • viele Rezepte zum selber machen
  • vegane Snacks ohne Gluten möglich
  • vegane Speisen ohne Zucker
  • In den Vorteilen erkennen Sie schnell die Nachteile. Wenn Sie einen veganen Imbiss kaufen möchten, sollten Sie genau auf die Zutatenliste achten. In vielen Snacks befinden sich tierische Bestandteile.

Führende Marken

Bei der Suche nach den gewünschten Vegan-Snacks haben wir immer die gleichen Hersteller angetroffen. Von diesen Herstellern werden vor allem Riegel und süße Snacks angeboten. Hier eine Auswahl der führenden Marken:

  • PowerBar
  • Nicks
  • Green Panda
  • Nurafit
  • Body-Me

Vegane Snacks im Internet bestellen

Anstatt bei Edeka, Lidl oder Rewe die veganen Snacks zu kaufen, können Sie auch im Online Shop die gesunden Speisen erwerben. Die Auswahl ist im Internet größer als im stationären Handel, da die Ladengeschäfte von Rewe oder Kaufland nur ein begrenztes Sortiment anbieten können. Zudem können Sie die Snacks online günstig kaufen und viele Händler sind preiswerter als Aldi oder Lidl. Vergleichen Sie die Angebote online und machen Sie einen Preisvergleich. Anschließend wählen Sie das Produkt mit dem besten Preis und Sie erhalten per Versand Ihre Ware.

Tipp: Wer besonders qualitative Snacks kaufen möchte, kann online die Testberichte lesen. Darin kürt die Redaktion am Ende einen Testsieger. Aufgrund dieser Empfehlung können Sie anschließend diesen Snack kaufen. Auch die Erfahrungen der Kunden sind eine gute Orientierungshilfe.

Wenn Sie spezielle Wünsche haben, werden Sie im Internet ebenfalls fündig. Dort finden Sie beispielsweise spezielle vegane Snacks zum Mitnehmen oder Snacks ohne Plastikmüll.

Fragen und Antworten

Vegane Snacks - welche sind die besten?

Am besten bzw. beliebtesten ("Testsieger nach Beliebtheit auf Veganer Snack") sind für die Kategorie "Radixversand.de" folgende Produkte:

Was für einen Hersteller bzw. was für eine Marke empfehlen wir?

Unserer Erfahrung nach, könnten die nachfolgenden Marken für Sie infrage kommen: Biozentrale, Alnatura, Nutri+, Wheaty.

Wie teuer sind die hier gezeigten Produkte?

Für die Kategorie Vegane Snacks haben wir Preise von 10-7 Euro gefunden. Der Durchschnitt bei Radixversand.de beträgt demnach 18 Euro. Wir empfehlen Ihnen vor Kauf die Verwendung unseres Preisvergleiches!

Test oder Vergleich 2020 in der Kategorie Vegane Snacks - die aktuelle Top 15

In der folgenden Tabelle zeigen wir Ihnen die Top 15 vom Veganer Snack Test 2020 von Radixversand.de.

Veganer Snack Test- und Vergleichstabelle
FotoProduktnameKategorieBewertungPreisTest bzw. Vergleich
  Heavenly Sweets Amerikanische Vegane Süßigkeiten-Geschenkbox Test  Heavenly Sweets Amerikanische Vegane Süßigkeiten-GeschenkboxVeganer Snack4 Sterne (gut)
ca. 15 €» Produktdetails
  BodyMe Bio Vegan Protein Riegel Test  BodyMe Bio Vegan Protein RiegelVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 33 €» Produktdetails
Biozentrale Crunchy Müsli Waldbeere TestBiozentrale Crunchy Müsli WaldbeereVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 10 €» Produktdetails
  Powerbeärs Vegan Sugarfree - Vegane Gummibärchen Test  Powerbeärs Vegan Sugarfree - Vegane GummibärchenVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 25 €» Produktdetails
Biozentrale Reiswaffeln Meersalz TestBiozentrale Reiswaffeln MeersalzVeganer Snack4 Sterne (gut)
ca. 12 €» Produktdetails
Alnatura Bio Kartoffelchips Meersalz TestAlnatura Bio Kartoffelchips MeersalzVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 10 €» Produktdetails
  Green Panda Vegane Riegel Test  Green Panda Vegane RiegelVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 14 €» Produktdetails
Nutri+ Protein Pudding TestNutri+ Protein PuddingVeganer Snack4 Sterne (gut)
ca. 16 €» Produktdetails
Wheaty Spacebar Hanf TestWheaty Spacebar HanfVeganer Snack3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 37 €» Produktdetails
  NuraFit BIO Goji Beeren Test  NuraFit BIO Goji BeerenVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 16 €» Produktdetails
  Adonis Keto Riegel Test  Adonis Keto RiegelVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 11 €» Produktdetails
Wheaty Weenies TestWheaty WeeniesVeganer Snack3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 12 €» Produktdetails
  CHIA CHARGE Energieriegel und Proteinriegel vegan Test  CHIA CHARGE Energieriegel und Proteinriegel veganVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 14 €» Produktdetails
  NutriPur Frucht Softies 4er Set Test  NutriPur Frucht Softies 4er SetVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 7 €» Produktdetails
  W.K KELLOGG Crunchy Müsli Apple, Carrot & Raspberry Test  W.K KELLOGG Crunchy Müsli Apple, Carrot & RaspberryVeganer Snack4.5 Sterne (sehr gut)
ca. 17 €» Produktdetails
Die Daten stammen vom 25.09.2020.

Relevante Beiträge und Empfehlungen:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Vegane Snacks – gesunde Mahlzeiten für zwischendurch
Loading...

Kommentar veröffentlichen