Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vakuumierer – für schnelles und unkompliziertes Haltbarmachen von Lebensmitteln

Vakuumierer Die Lagerung frischer Lebensmittel gestaltet sich oftmals recht kompliziert und aufwendig: Damit Obst, Gemüse und Fleisch nicht verderben, werden sie kühl gelagert und umständlich verpackt, damit sie mit möglichst wenig Luft in Verbindung kommen. Deutlich einfacher funktioniert das Ganze, wenn man einen Vakuumierer verwendet. Dabei handelt es sich um ein praktisches Küchengerät, mit dem man im Handumdrehen verschiedene Lebensmittel luftdicht einschweißen kann. Wie der Name bereits richtig vermuten lässt, saugt eine Vakuummaschine die Luft aus dem jeweiligen Vakummierbeutel, sodass ein Vakuum entsteht und die enthaltenen Lebensmittel zwei- bis dreimal länger haltbar bleiben. Ein Vakuumierer Test zeigt jedoch noch viele weitere Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der Geräte auf und hilft dabei, ein überzeugendes Produkt zu finden.

Vakuumierer Test 2019

Wie funktioniert ein Vakuumierer?

Vakuumierer Ob Fleisch, Fisch, Obst oder Gemüse – alle frischen Lebensmittel verfallen mit der Zeit und werden schlecht. Werden die Nahrungsmittel jedoch luftdicht verschlossen, lassen sich Gär- und Verwesungsprozesse genauso wie die Entstehung von Schimmelpilzen sehr gut vermeiden. Genau dieses Ziel verfolgt ein Vakuumierer: Dabei handelt es sich um ein Folienschweißgerät, das in der Lage ist, die Luft aus eingelegten Plastiktüten und -beuteln zu entziehen, sodass ein Vakuum entsteht. Dadurch lassen sich Lebensmittel deutlich länger lagern, die Haltbarkeit lässt sich um das 6- bis 10-fache erhöhen.

Doch die Verwendung einer Vakuummaschine bietet sich noch für weitere Einsatzgebiete an: So zieht die Marinade beispielsweise deutlich schneller in Fleisch ein, wenn dieses vakuumiert worden ist. Zudem besteht bei vakuumverpackten Lebensmitteln keine Gefahr für einen Gefrierbrand und die Vitamine und Nährstoffe bleiben deutlich länger erhalten. Besonders beliebt sind Vakuumierer außerdem beim Sous-Vide-Garen, da sie dafür sorgen, dass beim Erhitzen der Speisen keine Flüssigkeit verloren geht. Zusammenfassend ermöglicht die Verwendung eines Folienschweißgeräts also folgende Tätigkeiten:

  • Fleisch, Fisch, Saucen und veganes Essen vakuumieren und haltbar machen
  • Speisen für Sous-Vide-Garen vorbereiten
  • Fleisch, Fisch, Milchprodukte und veganes Essen einfrieren ohne Gefahr eines Gefrierbrands
  • Gerichte in Marinade einlegen

Nachdem die Vakuummaschine die Luft aus dem Vakuumbeutel gezogen hat, wird dieser mit einer, zwei oder sogar drei Nähten verschlossen. Während günstige Geräte oft nur einfach verschweißen, sind hochwertige Vakuumierer in der Lage, festere Schweißnähte zu realisieren.

Beim Sous-Vide-Garen zwei bis drei Schweißnähte bevorzugen: Wie viel eine Schweißnaht tatsächlich aushält, findet man am besten mit einem Vakuumierer Test heraus. Grundsätzlich sollte man aber beim Sous-Vide-Garen besser eine Schweißnaht zu viel als zu wenig wählen. Durch die Hitze, die im Inneren des Vakuumbeutels entsteht, kommt es zu einem hohen Druck, sodass sich eine einfache Naht unter Umständen schnell lösen könnte.

Vakuumierer kaufen: Deswegen lohnt sich ein Folienschweißgerät für Veganer

Vegan zu kochen bedeutet in der Regel fast immer frisch zu kochen. Schließlich bestehen die Gerichte größtenteils aus frischen Zutaten wie Gemüse und Obst, Nüssen und Kräutern. Allerdings hat man nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht unbedingt die Kraft und Motivation mehrere Stunden in der Küche zu verbringen, bevor man eine leckere Mahlzeit essen kann. Mit einer Vakuummaschine lassen sich vorbereitete Speisen im Handumdrehen verschweißen und besonders lange haltbar machen. Die Speisen werden einfach in den Kühlschrank gelegt und vor dem Verzehr im Topf oder in der Mikrowelle erwärmt, sodass eine leckere, vitaminreiche Mahlzeit nur sehr wenig Zeit in Anspruch nimmt. Will man die Haltbarkeit zusätzlich erhöhen, kann man veganes Essen vakuumieren und einfrieren, sodass die Speisen problemlos mehrere Monate gelagert werden können. Dank des Luftentzugs muss man auch keinen Gefrierbrand befürchten, wenn man veganes Essen einfrieren will.

Vor- und Nachteile eines Vakuumierers

Damit sprechen folgende Vorteile für die Verwendung eines Vakuumierers:

  • unkompliziertes Haltbarmachen von Lebensmitteln
  • geringer Platzbedarf beim Lagern
  • Vermeidung von Gefrierbrand
  • Marinaden ziehen schneller ein
  • keine Gefäße zum Lagern mehr notwendig

Folgende Nachteile sollten aber auch berücksichtigt werden:

  • viele Geräte benötigen marken- oder produktspezifische Vakuumbeutel
  • zusätzlicher Plastikmüll
  • zum Teil sehr hohe Preise

Überzeugenden Vakuumierer kaufen: Mit einem Vakuumiergeräte Test bestes Gerät finden

Ganz gleich, ob man veganes Essen vakuumieren, um die Haltbarkeit zu erhöhen oder Speisen zum Sous-Vide-Garen vorbereiten möchte – das gekaufte Vakuumschweißgerät soll sowohl qualitativ als auch preislich überzeugen. Fühlt man sich von den Begriffen „Profi Vakuumierer“ oder „Gastro Vakuumierer“ etwas überfordert, liefert ein Vakuumierer Test auf viele Fragen hilfreiche Antworten. Während ein Gastro-Vakummierer vor allem im Hotel- und Gastgewerbe zum Einsatz kommt, werden einige Profi-Vakuumierer auch von passionierten Hobbyköchen verwendet. Will man sich einen Vakuumierer kaufen, sollte man folgende Kaufkriterien beachten:

Kaufkriterium Beschreibung
Absaugleistung Die Absaugleistung wird in bar angegeben. Je höher die Leistung, desto schneller saugen sie die Luft ab und desto mehr Vakuumierbeutel lassen sich hintereinander luftdicht verschließen.
Anzahl der Schweißnähte Je mehr Nähte, desto fester ist der Vakuumbeutel verschlossen.
Folien und Beutel Selbst wenn im Lieferumfang der meisten Vakuumiergeräte Beutel oder Folien enthalten sind, sollte man sich die Preise für das Zubehör anschauen. Müssen Produkte des Herstellers verwendet werden oder können auch andere Beutel verschweißt werden? Ist der Vakuumierer für normale Gefrierbeutel geeignet?
Vakuumleiste Lässt sich die Vakuumleiste herausnehmen, ist ein Saubermachen des Geräts einfacher.

Will man sich einen Vakuumierer kaufen, ist es als Laie nicht unbedingt einfach, die Unterschiede sofort festzustellen. Vakuumiergeräte sind sowohl in Elektromärkten wie Saturn oder Media Markt, aber auch hin und wieder als Aktionsprodukte bei Aldi und Lidl erhältlich. Mit einem Vauumierer Test findet man selbst als Laie heraus, welches Gerät den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Zu den bekanntesten Produkten zählen neben dem Caso Vakuumierer auch Lava Vakuumierer oder Geräte von Rommelsbacher. Grundsätzlich gelten folgende Marken weltweit als führende Hersteller von Einschweißgeräten, sodass sie immer wieder in einem Vakuumiergeräte Test überprüft und bewertet werden:

  • Caso
  • Lava
  • Allpax
  • Genius
  • Gastroback
  • Solis
  • Severin
  • Unold
  • Rommelsbacher
  • Foodsaver
  • Steba
  • Bartscher
  • Klarstein

Hinsichtlich der Modelle werden Caso Vakuumierer von folgenden beliebten Geräten angeführt:

  • Caso VC200
  • Caso VC100
  • Caso VC10

Bei einem Vakuumiergeräte Test überprüfen Experten, wie viele Beutel die Geräte hintereinander verschweißen können, wie einfach sich die Bedienung gestaltet und wie hoch die Verwendungskosten ausfallen. Als bester Vakuumierer gilt das Produkt, mit dem die Profis die besten Erfahrungen gemacht haben. Dieses Gerät wird als Vakuumierer Testsieger gekürt und gilt damit als lohnenswerte Empfehlung. Findet man zu einem bestimmten Gerät keine Testberichte der Stiftung Warentest oder andere professionelle Erfahrungsberichte, kann man sich alternativ an den Meinungen bisheriger Kunden orientieren.

Vakuumierer günstig kaufen

Unabhängig davon, ob man sich für den Vakummierer Testsieger, einen Lava Vakuumierer oder das Gerät Caso VC 200 interessiert – das Einschweißgerät soll günstig angeboten, aber nicht billig produziert worden sein. Auch hier liefert ein Vakuumiergeräte Test oftmals hilfreiche Tipps und Ratschläge, wo man die Geräte günstig kaufen kann. Grundsätzlich beweist der Preisvergleich immer wieder, dass Produkte online preiswerter angeboten werden als im Fachhandel vor Ort – ganz gleich, ob man sich für den Caso VC 100, den Caso VC 10 oder ein anderes Gerät entschieden hat. Außerdem sollte man im jeweiligen Online-Shop nach Sale-Angeboten oder Rabatt-Aktionen Ausschau halten, um zusätzlich bares Geld zu sparen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen