Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Reiskocher – die sichere Wahl für den perfekten Reis

Reiskocher Ohne Frage ist es eine Kunst, den perfekten Reis zu kochen. Immerhin soll er nicht zu hart sein, aber trotzdem Biss haben. Außerdem darf er nicht verkleben. Dazu kommt das Risiko, dass der Reis im Topf anbrennt und dadurch ungenießbar wird. Viele Menschen greifen deswegen zum Kochbeutelreis und garen diesen einfach in kochendem Wasser. Die angenehm cremige Konsistenz bekommt er dadurch aber nicht. Möchten Sie perfekten Reis genießen, wollen dabei aber auf Nummer sicher gehen, bietet sich der Griff zu einem Reiskocher an. Reiskocher sind kompakte Geräte, die über einen eigenen Stromanschluss verfügen und damit immer unabhängig von den anderen Küchengeräten verwendet werden können. In diesem Ratgeber verraten wir Ihnen, wie das Reis garen im Reiskocher funktioniert, wie die vegane Beilage am besten schmeckt und warum Sie einen Reiskocher kaufen sollten.

Reiskocher Test 2019

Funktionsweise der Reiskocher: So können Sie Ihren Reis garen

Reiskocher Zahlreiche Küchengeräte haben in den letzten Jahren in den Küchen Deutschlands Einzug gehalten. Viele Verbraucher fragen sich daher: Braucht es neben

auch noch einen Reiskocher? Die Frage ist nicht unberechtigt, denn jedes Gerät braucht in der Küche natürlich auch einen gewissen Stauraum. Daher ist die Skepsis zurecht groß. Allerdings ist der Reiskocher wirklich eine lohnenswerte Investition, denn es gibt kaum eine Möglichkeit, wie Sie einfacher und schneller Ihren Reis zubereiten können.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie der Reis im Reiskocher zubereitet wird. Entscheidend ist immer, für welchen Reiskocher Sie sich entscheiden. Wir fassen die Eigenschaften der beiden Methoden in der folgenden Tabelle zusammen:

Möglichkeit Hinweise
Reis dämpfen Wenn Sie sich für einen Reisdämpfer entschieden haben, wird der Reis im Dampf gegart. Der Dampfgarer für Reis bietet eine sehr sanfte Zubereitung, sodass viele wichtige Nährstoffe erhalten bleiben. Durch den Dampf braucht der Garprozess eventuell ein wenig mehr Zeit, dem Geschmack tut das aber keinen Abbruch.
Quellmethode Die meisten Reiskocher arbeiten nach der klassischen Quellmethode. Das heißt: Sie geben Wasser und Reis gemeinsam in den beschichteten Topf des Reiskochers. Anschließend kann der Reis im kochenden Wasser in Ruhe quellen. Wenn die Zeit des Reiskochers abgelaufen ist, ist der Reis perfekt gegart und kann serviert werden.

TIPP: Es gibt bereits zahlreiche Reiskocher auf dem Markt, die einen Warmhaltemodus haben. Die Vorteile dieser Funktion liegen auf der Hand. Sie genießen so nämlich auch dann die perfekte vegane Beilage, wenn sich die Familie nicht direkt am Tisch einfindet.

Die meisten Reiskocher sind übrigens recht universell nutzbar. So können Sie darin eben nicht nur Ihren Reis zubereiten, sondern Sie können die Reiskocher Dampfgarer auch für die Zubereitung Ihres Gemüses zur Hand nehmen. Hierfür brauchen Sie für den Reisdämpfer einen speziellen Einsatz, in den Sie das Gemüse legen können. Die Funktionsweise ist dann wie bei jedem anderen Dampfgarer relativ einfach.

Warum sollten Sie einen Reiskocher kaufen?

Den Reiskocher können Sie oft schon recht günstig kaufen. Ein guter Reiskocher kostet weder im regionalen Handel noch im Online Versand viel Geld. Trotzdem fällt die Kaufentscheidung oft nicht so leicht. Dabei sprechen vor allem die vielen Vorteile, die ein Reiskocher Test unterstreicht, für den Kauf.

  • einfache Handhabung
  • schnelle Zubereitung des perfekten Reises
  • Dampfgarmodelle sind auch für Gemüse und Fisch geeignet
  • Warmhaltefunktion
  • Reis kann nicht anbrennen
  • Zubereitung ohne Fachkenntnisse möglich
  • sanfte Zubereitung zum Erhalt von wichtigen Vitaminen und Nährstoffen
  • braucht zusätzlichen Stauraum
  • nicht alle Modelle mit Warmhaltefunktion

Reis kochen vegan im Reiskocher: So geht’s

Wenn Sie bislang Ihren Reis im Kochbeutel zubereitet haben, werden Sie vielleicht unsicher sein, wie Sie den perfekten Reis im Reiskocher kreieren. Wir können Sie beruhigen: Die Bedienung der meisten Reiskocher Testsieger ist ganz einfach und Sie müssen sicherlich kein Profi sein.

WICHTIG: Bevor Sie das erste Mal Reis kochen vegan im Reiskocher, lesen Sie sich die Bedienungsanleitung des jeweiligen Gerätes durch. Es kann natürlich aufgrund der unterschiedlichen Modelle zu Abweichungen beim Handling kommen.

Nicht alle Reis Rezepte vegan lassen sich übrigens auch wirklich im Reiskocher zubereiten. Geräte stoßen gerade bei Milchreis und Co recht zügig an ihre Grenze. Möchten Sie auch diese süßen Reisgerichte im Reiskocher zubereiten, müssen Sie beim Kauf unbedingt darauf achten, dass die Modelle dafür geeignet sind. Mit dem Reiskocher Ihrer Wahl an Ihrer Seite gehen Sie wie folgt vor:

  1. Sie messen die gewünschte Menge Reis ab. Diese gibt vor, wie viel Wasser Sie brauchen, wenn Sie Ihren Reis kochen vegan. Je Tasse Reis brauchen Sie etwa 1,5 bis 2 Tassen Wasser.
  2. Bevor Sie Beides in den Reiskocher geben, spülen Sie den Topf des Reiskochers aus. Am besten nehmen Sie hierfür kaltes Wasser. Wiederholen Sie diesen Vorgang.
  3. Nun geben Sie erst den Reis und dann das Wasser in den Reiskocher. Schalten Sie diesen anschließend ein.

Damit die Quellmethode makellos funktioniert, sollten Sie den Reis separat kochen. Wenn die Reis Rezepte vegan Gemüse und Kräuter vorsehen, geben Sie diese am Schluss zum Reis und mengen sie vorsichtig unter. Echte Reiskocher Testsieger schalten übrigens nach der Zubereitung des Reises in den Warmhaltemodus, sodass Sie sich ganz entspannt um die weiteren Bestandteile Ihres Menüs kümmern können.

Reiskocher Dampfgarer: Welche Reissorten sind möglich?

Ein Reiskocher Test zeigt: Die meisten Geräte können Sie ganz entspannt universell nutzen. Sie bieten sich also für die Zubereitung der verschiedensten Reissorten an. So können Sie den Jasmin-Reis, der als Duftreis bekannt ist, problemlos im Reiskocher zubereiten. Er hat einen leicht süßlichen Duft, wodurch er eine besondere Beilage ist. Seinen Duft bewahrt er sich übrigens auch bei der Zubereitung im Reiskocher.

Sie können aber auch Wildreis und Basmati-Reis auf diesem Weg sicher zubereiten. Achten Sie darauf, dass sich unterschiedliche Garzeiten im Dampfgarer für Reis ergeben. Das liegt unter anderem an der Größe der verschiedenen Reiskörner. Sie können Reis durch die Zugabe von frischen Kräutern verfeinern.

Bester Reiskocher für Veganer: Was müssen Sie ausgeben?

Natürlich möchten Sie sich in Ihrer Küche für einen echten Reiskocher Testsieger entscheiden. Doch ein Punkt, der hier eine wichtige Rolle spielt, ist der Preis. Doch was kostet ein Modell, das sich selbst als bester Reiskocher für Veganer vermarktet? Der Preis hängt natürlich entscheidend von der Ausstattung der Reisgarer, aber auch von dem Hersteller ab. Weiterhin spielt es häufig eine Rolle, was Sie darin zubereiten können. Im Mittel müssen Sie jedoch für die Reis Dampfgarer und andere Angebote 100 Euro einplanen. Möchten Sie einen Reiskocher günstig kaufen, ist der Reiskocher Vergleich zunächst der richtige Weg. Schon hier sollten Sie sich nicht auf einen reinen Preisvergleich besinnen, sondern prüfen, ob Sie neben dem Kocher beispielsweise auch diverses Zubehör erhalten.

Über den Testbericht von einem Reiskocher Test hinaus können Erfahrungsberichte, Empfehlungen und Bewertungen dabei helfen, Ihren persönlichen Testsieger zu ermitteln. Prüfen Sie vor dem Kauf, ob die Verarbeitung nicht billig ist. Außerdem sollten Sie sowohl positive als auch negative Erfahrungen anderer Käufer berücksichtigen.

Es gibt viele Marken, die immer wieder in einem Reiskocher Test auftauchen. Sie haben sich aufgrund der Modellauswahl, aber auch wegen des innovativen Charakters bewährt. Hierzu gehören vor allem die Unternehmen:

  • Tristar
  • Panasonic
  • Pars Khazar
  • Bartscher
  • Breville

Auch bei Tupper bekommen Sie einen Reiskocher. Dieser geht allerdings mit einer wesentlichen Besonderheit einher: Er ist ohne Stromanschluss und wurde für die Mikrowelle entwickelt. Sie müssen also kein zusätzliches Gerät kaufen. Allerdings sind Sie auf eine Mikrowelle angewiesen. In dem Angebot von Tupper ist die Zubereitung von Milchreis übrigens nicht möglich. Die Reinigung der meisten Reiskocher geht aufgrund der Materialien und etwaiger Beschichtungen leicht von der Hand.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen