Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Einkochautomaten – praktisches Gerät zum raschen Einwecken von Obst, Gemüse und Konfitüre

EinkochautomatenSeit Jahrzehnten werden frische Lebensmittel eingeweckt, um sie haltbar zu machen. So können Kirschen und Äpfel im Sommer für den Winter eingelagert werden, ohne dass diese verderben. Während in den ländlichen Regionen vergleichsweise viel eingeweckt wird, zeigt sich in den Städten ein anderes Bild. Es gibt verschiedene Hilfsmittel, die den Aufwand beim Einwecken deutlich minimieren. Wenn Sie auf fertige Konserven aus dem Handel zurückgreifen, hat das vor allem einen Vorteil: Sie wissen, was drinsteckt. So können Sie bewusst vegan einwecken und sparen damit auch den einen oder anderen Cent. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, was ein Einkochautomat ist, wie er arbeitet und was Sie damit alles anstellen können. Zudem werfen wir für Sie einen Blick auf die Ausstattung.

Einkochautomat Test 2019

Was ist ein Einkochautomat und warum lohnt sich dieser?

EinkochautomatenWenn Sie einen ersten Blick in den Einkochautomat Test werfen, wird Ihnen rasch auffallen, dass es längst mehr als einen Einweckautomaten auf dem Markt gibt. Tatsächlich haben viele Hersteller in den letzten Jahren eigene Geräte auf den Markt gebracht. Wer sich schon einmal mit der Thematik Einwecken auseinandergesetzt hat, wird sich vielleicht fragen, ob sich der Kauf wirklich lohnt. Es gibt sicherlich eine ganze Reihe von Möglichkeiten einzukochen. So können Sie sich für einen großen Topf entscheiden, können auf den Backofen oder die Mikrowelle ausweichen. Doch all diese unkonventionellen Methoden haben einen Nachteil: Sie erzielen damit nicht zwingend ein perfektes Ergebnis. Wenn Sie mit dem Automat vegan einkochen, ist das anders, denn Sie können im Grunde nicht viel falsch machen.

Ein elektrischer Einkochtopf bietet Ihnen sehr viel Komfort. Er besitzt einen eigenen Stromanschluss und arbeitet damit unabhängig von den anderen Geräten. Im Gegensatz zu einem einfachen Einkochkessel können Sie mit einem Einkochautomat das Wasser punktgenau erhitzen. Dadurch wird es Ihnen natürlich auch um einiges leichter fallen, die ideale Einkochzeit einzustellen. Damit Sie mit dem Einkocher elektrisch vegan einkochen können, sind im Boden Heizspiralen integriert. Diese Spiralen können das Wasser innerhalb weniger Minuten erhitzen und halten es dann auch bei der gewünschten Temperatur.

TIPP: Sie können, wenn Sie vegan einwecken möchten, beim Einkochautomat sowohl die Temperatur als auch die Dauer punktgenau einstellen. Die Zeitschaltuhr schaltet sich dann automatisch ab, wenn die Zeit abgelaufen ist.

Der Einkochautomat mit Zeitschaltuhr ist die derzeit komfortabelste Variante, die es auf dem Markt gibt. Sie haben hier einen entscheidenden Vorteil: Der Timer läuft erst, wenn im Inneren die gewünschte Temperatur erreicht wurde.

Vor- und Nachteile eines Einkochautomaten

  • punktgenau vegan einwecken
  • einfache Handhabung
  • Wassertemperatur muss nicht permanent kontrolliert werden
  • hervorragende Einkochergebnisse
  • als Glühwein und Einkochautomat nutzbar
  • leichte Reinigung
  • sicherer und schneller als das Einkochen mit einem einfachen Wecktopf
  • universell nutzbar
  • lässt sich nicht so leicht verstauen
  • Zeitschaltuhr nicht bei allen Modellen vorhanden

Die Ausstattung: Einkochautomat Test verdeutlicht Unterschiede

Möchten Sie vegan einwecken, sollten Sie sich die angebotenen Einkochkessel im Voraus genau ansehen und vor allem die Modelle untereinander vergleichen. Gerade bei der Ausstattung zeigen sich deutlich Unterschiede:

  1. Achten Sie darauf, dass Ihr Wecktopf mit einem Gitter ausgestattet ist, das Sie auf den Boden des Topfes legen können. Dadurch stellen Sie sicher, dass die Gläser nicht direkt auf dem elektrisch beheizten Boden stehen.
  2. Wenn Sie Ihren Einkochautomat nicht nur zum Einkochen verwenden möchten, sondern damit auch Saft und Glühwein bereitstellen wollen, lohnt sich ein Modell wie der Weck mit Hahn. Durch den Auslaufhahn wird es Ihnen erleichtert, Saft und Glühwein zu zapfen.
  3. Der Einkochautomat mit Thermostat ist zurecht einer der Favoriten. Das Thermostat zeigt an, welche Temperatur das Wasser erreicht hat und ob diese über einen längeren Zeitraum gehalten wird.
  4. Beim Einkochautomat mit Uhr und Auslaufhahn genießen Sie höchstmöglichen Komfort. Zum einen können Sie so schnell beispielsweise Punsch und Glühwein zapfen, zum anderen können Sie die Betriebsdauer einstellen. Der Timer sorgt für mehr Sicherheit während des Betriebs.

TIPP: Achten Sie neben der Ausstattung immer auch auf das Material. Wenn für den Einkochautomat Edelstahl verwendet wurde, können Sie sich auf eine leichte, schnelle Reinigung verlassen. Weiterhin nimmt Edelstahl weder fremde Gerüche noch Farben an, sodass es lange Zeit ausgesprochen hygienisch wirkt.

Bekannte Modelle aus einem Einkochautomat Test

Wer vegan einkochen möchte, kann sich heute auf eine riesige Auswahl an Marken und Modellen verlassen. Ein Vergleich der verschiedenen Modelle ist immer ratsam, um den für Sie idealen Einkochtopf zu erhalten.

Variante Hinweise
Weck Einkochautomat Es gibt kaum einen Einkochautomat Test , der ohne den Weck Einkochautomat auskommt. Die Firma Weck ist deutschlandweit für ihre Einkochgeräte bekannt und bietet verschiedene Modelle und Ausstattungsvarianten. Sie bekommen die Einkochautomat Weck Modelle in der Kunststoffversion oder emailliert. Weiterhin steht Ihnen eine Einkochautomat Edelstahl Ausführung zur Verfügung, die besonders langlebig ist. Alle Varianten sind mit einer Bedieneinheit im unteren Bereich versehen, sodass alle Einstellungen einfach vorgenommen werden können. Die Einkochautomaten sind relativ groß, sodass Sie auch mehrere Gläser mit einem Arbeitsschritt vegan einkochen können. Bekannt sind beispielsweise die Einkochautomat Weck Modelle Weck Wat 25 und Weck Wat 15.
Silvercrest Einkochautomat Den Silvercrest Einkochautomat können Sie beispielsweise als Einkochautomat von Lidl zu einem recht günstigen Preis bestellen. Als elektrischer Einkochtopf ist er mit einem LCD-Display versehen, wodurch sich alle Einstellungen noch einmal ablesen und kontrollieren lassen. Sie bekommen diesen Einkochautomat von Lidl mit einem passenden Gitter über dem Boden, sodass die Gläser sicher abgestellt werden können. Er besitzt einen Auslaufhahn, sodass einer Nutzung als Glühweinmodell nichts im Weg steht.
Severin Einkochautomat Hergestellt in Deutschland fällt der Severin Einkochautomat im ersten Moment durch seinen recht einfachen Aufbau auf. Er hat ein Drehrädchen zur Einstellung der gewünschten Stufe. Das Gehäuse ist emailliert, wodurch der Einkochautomat selbst besonders robust ist. Um eine lange und sichere Betriebsdauer sicherzustellen, ist der Severin Einkochautomat mit eine Überhitzungsschutz versehen. Im Innenbereich finden bis zu 14 Gläser mit einem Fassungsvermögen von jeweils einem Liter Platz. Die Griffe sind für einen hohen Handhabungskomfort wärmeisoliert.
Bielmeier Einkochautomat Mit dem Bielmeier Einkochautomat sind Sie absolut flexibel. Sie können damit einkochen, Sie können aber beispielsweise auch Getränke erwärmen und Partygerichte zubereiten. Da der Einkocher elektrisch arbeitet und einen eigenen Stromanschluss besitzt, können Sie ihn unabhängig von einer komplett ausgestatteten Küche nutzen. Das macht die Handhabung besonders einfach. Sie bekommen den Bielmeier Einkochautomat in verschiedenen Ausstattungsvarianten.

TIPP: Hin und wieder gibt es auch den Einkochautomat von Aldi. Er fällt durch einen besonders günstigen Preis auf. Doch gerade bei Ausstattung und Handhabung sollten Sie bei diesem Modell genau hinsehen.

Von den Sous Vide Geräten sollten Sie Abstand nehmen. Zwar arbeiten diese nach einer ähnlichen Technik, doch sie nicht zum Einkochen geeignet. Wenn Sie mit einem Einkochautomat auch verschiedene Gerichte zubereiten und Glühwein erhitzen möchten, bietet sich ein Modell mit Rührwerk an. Dadurch kann der Inhalt während des Betriebs gerührt werden, wodurch sich die verschiedenen Bestandteile ideal vermischen.

Warum ist ein Einkochautomat mit Entsafter empfehlenswert?

Wenn Sie Ihr Obst und Gemüse vegan einkochen, machen Sie es lange haltbar. Es gibt aber noch eine andere Möglichkeit, wie Sie das frische Obst aus dem Garten im Winter genießen können. Aus Äpfeln, Birnen, Kirschen und verschiedensten Saftvarianten können Sie im Handumdrehen Ihren eigenen Saft herstellen. Auch der selbst produzierte Saft hält sich in der Regel über mehrere Monate, vor allem wenn Sie ihn dunkel und kühl lagern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihren Saft selbst herstellen können. Eine der komfortabelsten ist der Einkochautomat mit Entsafter. Hier sollten Sie unbedingt darauf achten, dass an dem Modell ein Auslaufhahn angebracht ist, wie beispielsweise bei den Angeboten von Weck mit Hahn. Sie können den Saft dadurch viel schneller abfüllen.

Bekannte Hersteller aus dem Einkochautomat Vergleich

Egal ob Sie einen Profi Einkochautomat suchen oder mit einem einfacheren Modell liebäugeln: Sie finden eine Reihe von Marken auf dem Markt, die mit einem eigenen Einkochautomat vertreten sind. Bekannte Hersteller, die in einem Einkochautomat Test häufig berücksichtigt werden, sind:

  • Severin
  • Bielmeier
  • Westfalia
  • Petra
  • Tarrington House
  • ABC
  • Klarstein
  • Kochstar
  • Profi Cook
  • Clatronic
  • Rommelsbacher
  • Bartscher
  • Domo

In einem Preisvergleich zwischen den Geräten lohnt es sich, auf verschiedene Anbieter wie Saturn, Real und Tchibo einzugehen, wenn Sie einen Einkochautomat günstig kaufen möchten. Bei der Auswahl des richtigen Automaten können Sie sich die Testberichte der Stiftung Warentest beispielsweise ansehen, die Ihnen einen guten Überblick über die Vor- und Nachteile bieten.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,34 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen