Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Multikocher – ein Gerät für zahlreiche Gerichte

Multikocher Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Küchengerät, mit dem Sie die verschiedensten Speisen rasch zubereiten können, ohne ein Kochprofi zu sein. Viele Frauen und Männer verbringen täglich Stunden in der Küche, um die verschiedensten Gerichte zuzubereiten. Dabei würden sich allerhand Rezepte mit dem richtigen Equipment im Nu umsetzen lassen. Ein Allrounder für Ihre Küche, der Ihnen genau das ermöglicht, ist der Multifunktionskocher, besser bekannt als Multikocher. Er sieht optisch dem einfachen Schnellkocher sehr ähnlich, ist aber kleiner als die Küchenmaschine mit Kochfunktion für Veganer. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, wie ein Multikocher tatsächlich funktioniert, welche Funktionen er hat und welche Marken einen bekannten Multikocher anbieten.

Multikocher Test 2019

Der Küchen-Allrounder mit zahlreichen Funktionen

Multikocher Mit dem Multikocher steht Ihnen ein praktischer Alleskönner für die Küche zur Verfügung. Es gibt bis heute nur wenige Gerichte, die sich in dem Multifunktionskocher nicht kinderleicht zubereiten lassen. Die meisten geräte dieser Art sind mit zahlreichen Automatikprogrammen versehen, die Sie zunächst Schritt für Schritt durch die Rezepte führen und eine einfache Zubereitung sicherstellen. Eine Besonderheit der Modelle im Multikocher Test ist die kompakte Bauweise, die im Grunde wirklich dafür sorgt, dass er in jede Küche passt. Sie können mit einem Multikocher je nach Ausstattung auch die Reiskocher und Slow Cooker beiseitestellen. Einige Geräte sind zudem als Multi-Dampfgarer nutzbar, wodurch Gemüse, Fisch, Fleisch und Co besonders sanft gegart werden.

Die Funktionen der Multikocher sind natürlich unterschiedlich und hängen in erster Linie davon ab, für welches Modell Sie sich entscheiden. Die klassischen Multikocher können auf jeden Fall braten, frittieren und backen. Außerdem sind sie zum Backen geeignet. Um allen Funktionen ausnahmslos gerecht zu werden, werden in einem Multikocher die verschiedensten Komponenten verbaut. Sie sollen sicherstellen, dass die einzelnen Kochabläufe optimal berücksichtigt werden, sodass sich bei sämtlichen Speisen tolle Ergebnisse erzielen lassen.

Das Herzstück der Multikocher sind natürlich die Heizelemente. Diese sorgen dafür, dass im Inneren koch- und backtaugliche Temperaturen entstehen. Passend zum Multikocher erhalten Sie beim Kauf verschiedene Einsätze. Diese Einsätze sind alle mit einer Beschichtung versehen, wodurch sichergestellt wird, dass nichts anbrennt. Die Einsätze werden je nach Zubereitungsart ausgewählt. Für einen Multi Dampfgarer kommen andere Einsätze in Frage als für die Backfunktion.

Die Automatikfunktionen der Multikocher

Die wohl größte Stärke der Angebote im Multikocher Test ist der integrierte kleine Computer, der in jedem Kocher steckt. Durch diesen Computer kann die Zubereitung geschickt geplant werden, sodass sich der Multikocher an Ihre Bedürfnisse anpassen lässt. Hier sind diverse Kochprogramme hinterlegt, die Sie bei Bedarf einfach abrufen können. Die Programme können einzeln, aber auch kombiniert genutzt werden, sodass eine Abstimmung auf die Rezepte jederzeit möglich ist. Damit die Multikocher Rezepte genau nach Ihren Wünschen zubereitet werden, gibt es außerdem einen integrierten Timer. Die Automatikprogramme beziehen sich in der Regel auf diverse Küchenklassiker. Hierzu gehört beispielsweise die Zubereitung von Pasta. Einmal eingeschaltet, übernimmt der Multikocher alle darauf folgenden Arbeitsschritte ganz von selbst. Für alle Programme ist ein festes Zeitfenster hinterlegt. Wenn das Programm beendet ist, schaltet sich daher auch der Multikocher automatisch aus. Es ist übrigens nicht so, dass die Multikocher zwangsläufig auch als Schnellkocher fungieren. Es gibt hier auch einige Programme, die mehrere Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Bei der Anwendung des Multikochers können Sie übrigens auf eine gewisse Gelinggarantie bauen. Die Speisen können in diesem Gerät weder anbrennen noch können sie überlaufen. Weiterhin sind die Multikocher mit einem Schutzmechanismus versehen. Dieser basiert auf dem Einsatz verschiedener Sensoren, die sofort registrieren, wenn beispielsweise die Milch beinahe überkocht. Die Programme werden dann unterbrochen.

TIPP: Diese Schutzfunktionen sorgen vor allem für Sicherheit, wenn Sie sich versehentlich für das falsche Programm entschieden haben.

Vor- und Nachteile eines Multikochers

Die folgende Übersicht fasst für Sie die Vor- und Nachteile der gängigen Modelle aus einem Multikocher Test zusammen:

  • einfache Handhabung
  • verschiedene abgespeicherte Automatikprogramme zur schnellen Zubereitung von diversen Speisen
  • zum Kochen und Backen nutzbar
  • mit beschichteten Behältern
  • Schutzfunktion vermeidet Anbrennen oder Überkochen der Milch
  • einfach zu reinigen
  • mit integriertem Timer
  • viele Modelle auch zum Dampfgaren und als Reiskocher geeignet
  • relativ teuer
  • Fassungsvermögen ist nicht variabel

Die Bedienung der Multikocher

Für den Betrieb der Multikocher sind die Bedieneigenschaften ausschlaggebend. Es gibt entweder an der Vorderseite oder an der Oberseite ein großes Display sowie verschiedene Bedienelemente. Über diese Tasten und Regler können Sie zunächst das Programm auswählen. Anschließend können Sie hier die hinterlegten Einstellungen anpassen, sodass Sie den Koch-, Back- und Bratvorgang anpassen können. Das Display zeigt Ihnen übrigens immer an, bei welchem Vorgang sich der Multikocher befindet. Der Multikocher Test zeigt, dass Sie natürlich auch bei vielen Geräten ganz einfach die Zubereitung unterbrechen können. Die Gehäuse besitzen übrigens immer einen gewissen Überhitzungsschutz.

Die Multikocher sind klassische One Pot Geräte. Sie können darin also alle Speisen zubereiten, für die Sie im Grunde nur einen Topf brauchen. Pürieren, Schneiden und Häckseln müssen Sie hier aber weiter von Hand. Damit ist die Funktionalität nicht so vielfältig wie bei einer Küchenmaschine mit Kochfunktion für Veganer. Die ersten Programme der Multikocher sind übrigens an eine App gebunden. Sie können über das Smartphone oder Tablet mit der App verschiedene Rezepte abrufen. Basierend auf den hinterlegten Rezepten lassen sich über die App Einkaufslisten erstellen oder auch die Schrittfolgen nachlesen, sodass eigentlich kaum mehr etwas bei der Zubereitung der Speisen schief gehen kann.

TIPP: Da der Deckel der Multikocher richtig verriegelt wird,  dauert die Zubereitung der verschiedenen Speisen hier oft nicht so lange wie im klassischen Kochtopf. Vor allem Eintöpfe lassen sich damit sehr schnell zubereiten.

Die richtige Größe
Wenn Sie einen Multikocher kaufen, spielt natürlich die Größe eine wichtige Rolle. Stimmen Sie diese immer auf Ihre Familien- und Haushaltsgröße ab. Desto mehr Personen in Ihrem Haushalt leben, desto größer sollte Ihr Multikocher sein. Es gibt Modelle, die 3 Liter Fassungsvermögen haben. Bei anderen sind es dagegen 6 Liter. Wählen Sie das Fassungsvermögen lieber ein bisschen größer. Dadurch sind sie auch langfristig flexibel.

Bekannte Modelle aus einem Multikocher Test

In einem Multikocher Test finden Sie natürlich allerhand Geräte, mit denen Sie die gängigen Multikocher Rezepte vegan zubereiten können. Bevor Sie einen solchen Multikocher kaufen, sollten Sie sich jedoch die Funktionen genau ansehen und einen Multikocher Vergleich durchführen.

Variante Hinweise
Severin Multikocher Der Severin Multikocher ist ein relativ kompaktes Gerät, das aber einiges zu bieten hat. Sie können ihn als Slowcooker verwenden, er bietet sich aber auch als Dampfgarer an. Sie haben bei diesem Modell insgesamt 20 Automatikprogramme, mit denen Sie verschiedene Multikocher Rezepte vegan zubereiten können. Sehr praktisch ist hier die Warmhaltefunktion, die für insgesamt 11 Stunden zur Verfügung steht. Der Multikocher ist mit einer Leistung von 900 Watt versehen und besitzt außerdem ein Fassungsvermögen von 5 Litern.
Russell Hobbs Multikocher Als Allrounder für die Küche macht der Russell Hobbs Multikocher seinem Namen alle Ehre. Sie haben hier ein vielseitig nutzbares Gerät mit digitalem Display und Timer. Sie können auf insgesamt 11 Kochprogramme ausweichen und haben neben einem Schongarer auch einen Dampfgarer zur Verfügung. Weiterhin können Sie auf den Reiskocher ausweichen. Der Russell Hobbs Multikocher ist mit einem Anti-Kondensation-Deckel versehen und bereitet auf Wunsch auch Joghurt zu.
Redmond Multikocher Es gibt verschiedene Redmond Multikocher, wobei Sie beim Kauf beachten müssen, dass die Menüführung einzelner Modelle russisch ist. Sie haben bei diesen Geräten ein recht aufwendiges Menü, wobei Sie Temperatur und Garzeit variieren können. Auffallend ist die wertige Verarbeitung. Die Leistung der Multikocher Modelle bewegt sich zwischen 860 und 1000 Watt.
Kitchenaid Multikocher Der Kitchenaid Multikocher ist eine Investition, die sich langfristig sicherlich auszahlt. Sie bekommen hier nicht einen reinen Multikocher, sondern ein Kombigerät mit Küchenmaschine. Die Leistung ist bei diesen Modellen mit 1500 Watt relativ hoch. Die Kitchenaid Multikocher werden in verschiedenen Farbvarianten angeboten.
Tefal Multikocher Die Tefal Multikocher gibt es beispielsweise als 8 in 1 Gerät. Die Tefal Geräte sind durchdacht und besitzen einen übersichtlichen Aufbau, was eine leichte Handhabung der Angebote begünstigt. Sie können die Tefal Multikocher sehr leicht reinigen. Auch beim Preisvergleich können die Geräte durchaus überzeugen.
Gourmetmaxx Multikocher Auch den Gourmetmaxx Multikocher gibt es in verschiedenen Varianten, wobei viele vor allem durch ihr schickes Design auffallen. Wenn Sie auch bei der Zubereitung Unterstützung erfahren möchten, entscheiden Sie sich am besten für die Variante mit angeschlossener Küchenmaschine. Es gibt auch kleinere Multikocher mit 8 in 1 Funktion. Die Kochbehälter sind aus Edelstahl gefertigt.
Bosch Multikocher Der Bosch Multikocher fällt in einem Multikocher Test Vergleich insbesondere durch seine riesige Programmauswahl auf. So sind die Geräte mit 48 Programmen, aus denen Sie bequem auswählen können, versehen. Ebenso wird ein großer Temperaturbereich abgedeckt, der sich zwischen 40 und 160 Grad Celsius bewegt. Die Leistung von 900 Watt ist eher dem Mittelfeld angesiedelt.

Neben den vorgestellten Multikochern gibt es weitere Marken mit solchen Geräten, die aus dem Handel nicht mehr wegzudenken sind. Hierzu gehören:

  • Silvercrest
  • Sinbo
  • Vorwerk
  • Kenwood
  • Panasonic
  • Vito Gourmet
  • Rosenstein und Söhne
  • Star Chef Deluxe
  • Philips
  • Moulinex
  • Mayoor
  • Klarstein

Egal ob Sie einen 9 in 1 Multikocher kaufen wollen oder mit den Varianten 6 in 1 und 5 in 1 liebäugeln, sollten Sie sich immer für einen Preisvergleich entscheiden. Wenn Sie einen Multikocher und Schnellkochtopf günstig kaufen möchten, gehen Sie auf die Angebote verschiedener Anbieter ein.

Multikocher Testsieger, wie sie gern in der TV Werbung beworben werden, finden Sie beispielsweise bei Anbietern wie

  • QVC
  • Otto
  • Saturn
  • Media Markt
  • Rewe Penny

Discounter-Angebote in einem Multikocher Test berücksichtigen

Wenn Sie selbst einen Multikocher Test durchführen, sollten Sie die Discounter-Angebote nicht gänzlich außen vorlassen. Natürlich haben auch Aldi, Lidl und Co den Hype um die Multikocher erkannt und bieten hin und wieder solche Geräte an. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, was die Multikocher können:

  • Multikocher von Lidl: Beim Multikocher von Lidl können Sie sechs verschiedene Funktionen nutzen, für die es einen stufenlos einstellbaren Temperaturbereich gibt. Sie können mit dem Silvercrest Gerät kochen und schmoren, aber beispielsweise auch dünsten und frittieren. Außerdem steht eine praktische Warmhaltefunktion zur Verfügung. Die Höchsttemperatur liegt bei diesem Gerät bei 190° Celsius.
  • Multikocher von Aldi: Sie bekommen keinen klassischen Multikocher von Aldi, sondern eine Küchenmaschine mit Kochfunktion, die aber sicherlich flexibel nutzbar ist. Die Küchenmaschine bietet allerhand Funktionen, sodass Sie für die verschiedenen Rezepte geeignet ist. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen begeistert sie vor allem durch den erheblich günstigeren Preis.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen