Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Smoothie Maker – ideal für eine gesunde Ernährung

Smoothie MakerSie haben schon länger vor, sich gesünder zu ernähren, aber irgendwie fehlt noch die Motivation? Dann sind Sie mit einem Smoothie Maker genau richtig beraten! Das elegante Küchengerät wartet nur darauf, mit köstlichem Obst und Gemüse beladen zu werden und auf Knopfdruck ist der Smoothie fertig. Hier verraten wir Ihnen, welche Marken besonders beliebt sind, warum ein Smoothie Maker Test sinnvoll ist und wie Sie einen günstigen Preis erzielen. Außerdem gibt es Tipps speziell für Veganer und Hinweise für den Smoothie mit Stabmixer. Schon kann der Spaß für die ganze Familie losgehen!

Smoothie Maker Test 2019

Ihre Vorteile an einem Smoothie Maker

Smoothie MakerWenn Sie einen Smoothie Maker kaufen möchten, sehen Sie schnell, dass es viele verschiedene Varianten gibt. Die etwas schwächeren Geräte mit 400 Watt, 500 Watt oder 600 Watt sind ideal zum Reisen oder für kleine Portionen geeignet, die für eine Person gut ausreichen. Wenn Sie sich mehr Power wünschen, sollten Sie sich für einen Entsafter mit 800 Watt bis 900 Watt entscheiden, während zum Zerkleinern von Nüssen und anderen hartnäckigen Zutaten 1200 Watt bis 1500 Watt empfehlenswert sind. Auch die Größe der Smoothie Maker ist ganz unterschiedlich, wobei 1 Liter häufig vorkommt. Wenn Sie sich einen Ersatzbecher wünschen, sollten Sie sich für ein 2 Becher Modell entscheiden. Manche Modelle kommen auch mit Schüssel daher. Elektrisch sind Sie alle, sodass Sie sich im Gegensatz zu einem klassischen Entsafter nicht manuell abmühen müssen. Viele Modelle haben auch einen praktischen Akku. Außerdem sind Smoothie Maker kinderleicht zu bedienen und meistens sogar spülmaschinenfest, was Ihnen die Reinigung deutlich erleichtert!

Vor- und Nachteile eines Smoothie Makers

Hier sehen die Vor- und Nachteile an einem Smoothie Standmixer noch einmal in der Übersicht:

  • leicht zu bedienen
  • wunderbare Ergebnisse
  • Motivation für gesündere Ernährung
  • meistens spülmaschinenfest
  • mit praktischem Zubehör wie einem Glas
  • von Hand schwer zu reinigen
  • nimmt Platz in der Küche weg

Beliebte Anbieter für Smoothie Standmixer

Wenn Sie ungefähr überlegt haben, welche Größe und welches Modell Sie für Ihren Smoothie Maker bevorzugen, sollten Sie sich bei den verschiedenen Marken umschauen, um Ihren persönlichen Testsieger zu finden. Wir können zum Beispiel diese Marken empfehlen:

  • Krups
  • Bosch
  • KitchenAid
  • Braun
  • Siemens
  • WMF
  • Grundig
  • Kenwood
  • Philips
  • Tefal
  • AEG
  • Severin
  • Russell Hobbs
  • Silvercrest
  • Lifetec
  • Quigg

Kaufberatung und Hinweise für den Smoothie Maker Test

Bevor Sie ein günstiges Modell kaufen, lohnt es sich, einen ausführlichen Smoothie Maker Test durchzuführen. Denn so gehen Sie sicher, dass das gewählte Produkt Sie für viele Jahre zuverlässig begleitet und nicht etwa einige Monate nach Kauf bereits den Geist aufgibt. Schauen Sie bei einer seriösen Seite wie Stiftung Warentest nach einem entsprechenden Testbericht und fragen Sie auch Ihre Freunde nach Erfahrungen. Die Erfahrungsberichte und Empfehlungen, die andere Kunden auf Plattformen wie Amazon verfassen, sind ebenfalls sehr hilfreich für Sie!

Tipp: Verfassen Sie nach Ihrem Kauf selbst einen Artikel für den Vergleich verschiedener Smoothie Maker, um zukünftigen Kunden zu helfen!

Nun wissen Sie, welches der beste Smoothie Maker für Sie ist. Dann steht als letzter Schritt ein Preisvergleich an. Dieser hilft Ihnen dabei, zu sehen, wie unterschiedlich sich die Preise für ein und das selbe Produkt gestalten können. Nutzen Sie einen Preisvergleich und schauen Sie sich online in einem Shop Ihres Vertrauens um. Außerdem sollten Sie bei Media Markt, Saturn, Tchibo, Rossmann oder einem Discounter wie Aldi oder Lidl die Preise vergleichen und Angebote wahrnehmen. So gelingt es Ihnen, den neuen Smoothie Maker günstig zu bestellen!

Spezielle Tipps für vegane Smoothies

Es ist zum Glück ganz leicht, vegane Smoothies selbst herzustellen. Dafür brauchen Sie nur Obst und Gemüse sowie ein wenig Wasser anstatt Milch oder Joghurt. In dieser Tabelle sehen Sie, wie Sie in Ihrem Profi Smoothie Maker für Veganer typische Inhaltsstoffe, die Sie vielleicht nicht wünschen, ersetzen können:

Smoothie Zutat Empfehlung für den Profi Smoothie Maker für Veganer
Milch Kokos- oder Sojamilch
Joghurt Veganer Joghurt oder Cashew-Soße
Sahne Vegane Sahne
Zucker Gesünderes Süßungsmittel wie Stevia
Honig Agavendicksaft oder Ahornsirup

All diese Zutaten finden Sie selbstverständlich auf unserer Seite! Stöbern Sie einfach ein wenig und folgen Sie den besten Angeboten, indem Sie auf die entsprechenden Links klicken.

Für vegane Rezepte ist es darüber hinaus sinnvoll, sich für einen Stabmixer für vegane Smoothies zu entscheiden. Dieses etwas kleinere Gerät können Sie auch zum Pürieren von Gemüse nutzen und sozusagen to go mit auf Reisen nehmen. Es ist handlich und hat eine sehr gute Leistungskraft! Selbst Nüsse können Sie damit zerkleinern. Sollte das doch einmal schwerfallen, empfehlen wir, die Nüsse in der Nacht vorher in Wasser einzuweichen.

Die Smoothie-Diät

Vielleicht möchten Sie auch speziell für Ihre Diät einen Smoothie Maker kaufen? Dann sind Sie hier genau richtig! Das Motto lautet: Grün, grün, grün! Denn in Smoothies, die nur aus Obst bestehen, befindet sich sehr viel Zucker. Dennoch sind diese Smoothies gesund und liefern Ihnen wichtige Vitamine. Zum Abnehmen oder etwa für eine Saftkur ist es jedoch wichtig, auch viel grünes Gemüse in den Smoothie zu mixen. Besonders beliebt für die entsprechenden Rezepte sind zum Beispiel Grünkohl, Blattspinat und Feldsalat. Auch rote Beete macht sich hervorragend in einem grünen Smoothie – werden Sie einfach ein wenig kreativ und denken Sie daran, süßes Obst mit ein wenig Säure und ein wenig Base auszugleichen. Anfangs können Sie einen erdigen Geschmack durch ein Süßungsmittel ausgleichen, aber schon bald werden Sie sich daran gewöhnen, dass Ihre Smoothies nicht immer süß, aber dafür umso abwechslungsreicher und gesünder sind!

Tipp: Die Basis für fast jeden guten Smoothie sind Bananen, die Sie mit einem Stabmixer für vegane Smoothies ganz leicht pürieren können.

Unser Fazit: Glücklich abnehmen dank Smoothie Maker!

Ob Standmixer oder Smoothie mit Stabmixer, Ihr persönlicher Smoothie Maker Testsieger sollte im Vergleich herausstechen. So gelingt es Ihnen, einen sehr guten Smoothie Maker billig zu kaufen, denn selbst Qualität muss nicht immer teuer sein! Achten Sie auch darauf, dass der Smoothie Maker Testsieger leise arbeitet und praktische Extras wie ein Glas beinhaltet. Empfehlungen von Freunden oder von veganen Bloggern und Vloggern helfen Ihnen dabei, im Vergleich die beste Variante in günstig zu kaufen. So können Sie sich und Ihre Familie mit Vitaminen versorgen und sogar ein wenig abnehmen. Schon morgen kann der Smoothie Spaß losgehen – lassen Sie es sich schmecken!

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen